Wir sind Geschichten-Programmierer mit dem Cubetto Roboter

Idee zum Unterrichtskonzept
Die Kinder einer 2. Klasse der Filderschule in Stuttgart Degerloch entwickelten gemeinsam Schreibideen und begaben sich auf abenteuerliche Reisen durch die Wüste, auf dem Ozean, im Weltall oder in eine fremde Stadt.
Jede Kleingruppe plante ihren eigenen Geschichtenweg, der anschließend auf dem Steuerungsbrett des Miniroboters „Cubetto“ programmiert wurde.

Die handlungsorientierte Auseinandersetzung mit dem neuen Medium motivierte die Schülerinnen und Schüler auf spielerische Art und Weise zur Kommunikation untereinander, zur kreativen Ideenfindung, zur Textproduktion und Präsentation ihrer Ergebnisse. Durch die Verknüpfung unterschiedlicher Kompetenzbereiche des Fachs Deutsch erweiterten sie ihre mündliche und schriftliche Sprachfähigkeit sowie ihre Medienkompetenz.

Ablauf der Unterrichtseinheit
Cubetto der kleine Miniroboter und die unterschiedlichen Thementeppiche eigneten sich als Impuls für das kreative Schreiben in der zweiten Klasse ausgezeichnet. Jeder konnte individuell seine Abenteuerlust je nach Reiseziel ausleben und Ideen für die gemeinsame Geschichte beisteuern.

Die einzelnen Ideen wurden auf kleinen Papieren festgehalten und auf das Themenfeld gelegt. Der Geschichtenweg wurde sichtbar und konnte nun mithilfe des Miniroboters überprüft werden.

Die Schwierigkeit bestand im Transfer
Die Lehrerin Frau Deinet stellte den Kindern geeignete Materialien zur Verfügung, um die Übertragung zu vereinfachen.

Die Lernenden zeichneten den Weg auf einem Raster, das dem Thementeppich entsprach ein. Die unterschiedlichen Farben gaben ihnen dabei die Richtung an, die der Minicomputer einschlagen musste.

Die Farbklebepunkte des Schalttafelplans, entsprachen den Kodierblöcken des Steuerungsbretts. Dadurch wurde den Kindern das Programmieren veranschaulicht und erleichtert.

Freudig präsentierten die Gruppen ihre unterschiedlichen Geschichtenwege der ganzen Klasse. Somit konnten diese überprüft und korrigiert werden.

Die Autoren bekamen letztendlich fachmännische Rückmeldung und Anerkennung von den Zuhörern. Aus den ersten Schreibideen konnten neue Abenteuer, je nach Leistungsstand und Motivation erfunden werden.

Reflexion des Unterrichtskonzepts
Ziel dieser Unterrichtseinheit war es, die Leitperspektive der Medienbildung und das didaktische Prinzip des integrativen Deutschunterrichts des neuen Bildungsplans 2016 umzusetzen. Durch die Verknüpfung von Sprechen, Zuhören, Schreiben und dem handlungsorientierten, kreativen Umgang mit dem Miniroboter „Cubetto“ wurde mit den Schülerinnen und Schülern der Umgang mit digitalen Medien eingeübt, reflektiert und somit in ihre Lebensgestaltung bewusst integriert.

CC BY-ND 4.0 Ellen Deinet, Seminar Nürtingen